Lieferung außerhalb DE nur für Geschäftskunden
Qualität direkt vom Hersteller
Langzeitstabile Temperaturfühler über Jahre
Beratung direkt durch Experten
 
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Außen-Temperaturtransmitter 0-10 V - Vorderansicht
Außen-Temperaturtransmitter 0-10 V
€ 57,44 *
Artikel-Nr.: 801012-1013
Außen-Temperaturtransmitter 4-20 mA - Vorderansicht
Außen-Temperaturtransmitter 4-20 mA
€ 57,44 *
Artikel-Nr.: 801012-1012
Außen-Temperaturtransmitter mit Display 0-10 V - Vorderansicht
Außen-Temperaturtransmitter mit Display 0-10 V
€ 86,54 *
Artikel-Nr.: 801012-2013
Außen-Temperaturtransmitter mit Display 4-20 mA - Vorderansicht
Außen-Temperaturtransmitter mit Display 4-20 mA
€ 86,54 *
Artikel-Nr.: 801012-2012

Ratgeber Außen-Transmitter

Mit dem Außen-Transmitter lässt sich das Temperaturmesssignal sicher, einfach und über große Entfernungen an die Steuerung oder die Anlagen übertragen. In unserem Zubehör finden Sie einen passenden Sonnenschutz und passende Leitungen.

In dem folgenden Ratgeber finden Sie die wichtigsten Informationen

  1. Was ist ein Transmitter?
  2. Was sind Außen-Transmitter und wofür werden sie verwendet?
  3. Welche Arten von Außen-Transmitter gibt es und welche Unterschiede gibt es zwischen ihnen?
  4. Wie werden Außen-Transmitter installiert und verwendet?
  5. Was sind die Vorteile von Außen-Transmitter im Vergleich zu anderen Arten von Transmitter-Systemen?
  6. Welche Eigenschaften und Spezifikationen sollten bei der Auswahl eines Außentransmitters beachtet werden?

 

Was ist ein Transmitter?

Man bezeichnet sie auch als Messumformer, Messwertumformer, Signalwandler oder einfach Wandler. Sie dienen dazu, physikalische Messgrößen wie z. B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Differenzdruck usw. in genormte elektrische Signale zu wandeln.

Bei einem Temperaturtransmitter ist die zu wandelnde Messgröße Temperatur.

Das Eingangssignal ist bei widerstandsbasierten Temperaturfühlern ein Widerstandswert und bei Thermoelementen ein Spannungswert. Das Ausgangssignal ist meist entweder 0 … 10 V oder 4 … 20 mA. Historisch bedingt gibt es aber auch noch 0–1 V / 0–5 V oder 0–20 mA Signale.

 

Was sind Außen-Transmitter und wofür werden sie verwendet?

Unsere Außen-Transmitter messen die Außen-Temperatur oder die Temperatur in Kühl- und Lagerräumen und geben diese als ein standardisiertes Signal (4 - 20mA oder 0 – 10 V) aus. Der Sensor ist bei unseren Bauformen in einem kleinen Schutzrohr platziert. Dabei sind die Transmitter für den Außenbereich bewusst träge ausgelegt, damit witterungsgeführte Heizungs- und Klimasysteme ihre Leistung kontinuierlich und geglättet an den Verlauf der Außentemperatur anpassen können.

 

Welche Arten von Außen-Transmittern gibt es und welche Unterschiede gibt es zwischen ihnen?

Es gibt verschiedene Arten von Außen-Transmitter. Wir bieten Ihnen unsere Außen-Transmitter mit der externen Schutzhülse als einfach Basic Variante an, als Standard-Variante und als Variante mit Display mit jeweils 4-20 mA und 0-10 V Ausgang an.

In den aktiven Temperaturfühlern ist der Sensor Pt1000 Klasse B verbaut und sie können zwischen einem Ausgang von 4 bis 20 mA oder 0 bis 10 V wählen. Der Messeinsatz ist fest verbaut.

Konfiguration der Artikel

Bei unserer Standard-Variante und bei der Variante mit Display bieten wir Ihnen folgende Verschraubungen an:

Kabelverschraubung, M12-Steckverbinder

Wie werden Außen-Temperaturtransmitter installiert und verwendet?

Unsere Außen-Transmitter können der Bohrlöcher einfach an der Wand befestigen. Die Öffnungen für die Schrauben liegen außerhalb des Schutzraums für die Elektronik, es muss daher keine Abdichtung erfolgen. Montieren Sie Ihren Außenfühler mit ausreichend Abstand zu Entlüftungsöffnungen, Fenster oder Türen und vorzugsweise auf der Nordwand, alternativ auf West- oder Ostwand des Gebäudes. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung und Regen. Verwenden Sie falls notwendig einen Sonnenschutz. Bitte verlegen Sie die Kabel nach unten, so dass Regenwasser definiert abtropfen kann. Bitte berücksichtigen Sie bei der Montage die zulässigen Umgebungsbedingungen.


Was sind die Vorteile von Außen-Transmittern im Vergleich zu anderen Arten von Transmitter-Systemen?

Außen-Temperaturtransmitter haben viele Vorteile, wie z. B. genaue Messung, einfache Installation und Integration in bestehende Systeme, hohe Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

Welche Eigenschaften und Spezifikationen sollten bei der Auswahl eines Außen-Transmitters beachtet werden?

Faktoren wie Messbereich, Ausgangssignal, Spannungsversorgung und die Umgebungsbedingungen sollten bei der Auswahl eines Außen-Transmitters berücksichtigt werden. Mit unseren DIP-Schaltern haben Sie eine Auswahl von acht Messbereichen. Für die Temperaturmessung wird der Pt1000 Klasse B Sensor verwendet.

Als Ausgang bieten wir Ihnen den Spannungsausgang 0-10 V und den Stromausgang 4-20 mA. Die Umgebungstemperatur der Transmitter liegt zwischen -30 °C und +70 °C. Die Spannungsversorgung ist bei der Spannungsvariante 24 V AC ⁄ DC (± 10 %) und bei der Stromvariante 15 - 36 V DC.